So greifen Sie auf eine serielle Remote-Schnittstelle zu

Zugriff auf einen seriellen Remote-Port Es ist kein Geheimnis, dass spezielle Serial-over-LAN-Tools den Prozess der Entwicklung und des Debuggens von COM-Port-Geräten erheblich vereinfachen können. Darüber hinaus können normale Benutzer mithilfe dedizierter Software- und Hardwarelösungen remote auf Peripheriegeräte mit serieller Schnittstelle zugreifen, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, die Geräte direkt an einen Computer anzuschließen.

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Lösungen den effizientesten und sichersten Zugriff auf ein Remote-COM-Gerät über LAN oder das Internet ermöglichen.

Zugriff auf serielle Schnittstellen über das Netzwerk

Die Software Serial over Ethernet ermöglicht den Remotezugriff über die serielle Schnittstelle über das TCP / IP- oder UDP / IP-Netzwerk.
Sec logo

Serial to Ethernet Connector

Serielle schnittstelle über Ethernet
4.9 Rang basierend auf 52+ Nutzer, Bewertungen(86)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial to Ethernet Connector

Serial to Ethernet Connector ist eine professionelle Softwareanwendung, die mit RS-232-, RS-422- und RS-485-Ports arbeitet. Es bietet Zugriff auf serielle Geräte über Ethernet und stellt Remote-COM-Port-Peripheriegeräte zur Verfügung, wenn Sie sie nicht physisch an Ihren PC anschließen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zugriff auf einen Remote-COM-Anschluss

Um über das Netzwerk auf einen COM-Anschluss zuzugreifen und Ihr an diesen Anschluss angeschlossenes Gerät remote zu verwenden, sollten Sie mehrere einfache Schritte ausführen:

Geben Sie Ihr serielles Gerät auf dem Server-PC frei:

  1. Geben Sie Ihr serielles Gerät auf dem Server-PC frei:

  2. Laden Sie dann, Serial to Ethernet Connector herunter und installieren Sie es auf diesem Computer.

  3. Starten Sie das Programm und wählen Sie im Hauptmenü Verbindung → Neue Serververbindung. Klicken Sie auf Mit der seriellen Remote-Schnittstelle verbinden
  4. Geben Sie Ihrer Verbindung einen Namen.

  5. Geben Sie den COM-Anschluss an, an den Ihr Gerät direkt angeschlossen ist;

  6. Geben Sie den TCP-Port an, der auf die Clientverbindung wartet.

  7. Wählen Sie das Datenübertragungsprotokoll für Ihre Verbindung aus.

  8. Klicken Sie abschließend auf Erstellen.
Stellen Sie eine Verbindung mit einer seriellen Remote-Schnittstelle her

Sobald dies erledigt ist, werden der COM-Anschluss und das daran angeschlossene Gerät über das Netzwerk gemeinsam genutzt und können vom Client-PC aus aufgerufen werden.

Weitere Informationen zum Erstellen einer Serververbindung mit Serial to Ethernet Connector finden Sie hier.

Stellen Sie vom Client-Computer aus eine Verbindung zum freigegebenen seriellen Gerät her:

  1. Stellen Sie vom Client-Computer aus eine Verbindung zum freigegebenen seriellen Gerät her:

  2. Starten Sie die App und wählen Sie im Hauptmenü Verbindung → Neue Clientverbindung . Neue Clientverbindung mit einem gemeinsam genutzten seriellen Gerät
  3. Geben Sie Ihrer Clientverbindung einen Namen.

  4. Wählen Sie aus, welcher der lokalen COM-Ports für diese Verbindung verwendet werden soll.

    Hinweis: Sie können das Kontrollkästchen Als virtuellen Port erstellen aktivieren. Die App erstellt und verwendet einen virtuellen seriellen Port, wenn Sie das freigegebene Remote-Gerät mit Ihrem Client-PC verbinden.

    Wenn Sie die Option für den virtuellen COM-Anschluss ausgewählt haben, sollten Sie auch die Emulation mit strikter Baudrate . aktivieren. Sie finden es in den Einstellungen für die serielle Schnittstelle.

    Aktivieren Sie in den Einstellungen für den seriellen Anschluss die Option Strikte Baudratenemulation

    Dies begrenzt die Baudrate des virtuellen Ports auf den Wert, mit dem er tatsächlich geöffnet wird, und verhindert normalerweise einen möglichen Datenverlust.

  5. Wählen Sie das Datenübertragungsprotokoll aus, das Sie für die Verbindung verwenden möchten.

  6. Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse des Servercomputers ein, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, und den TCP-Port, den Sie beim Erstellen Ihrer Serververbindung angegeben haben.

  7. Klicken Sie auf Erstellen.

Das ist es! Jetzt wird das Gerät, das Sie auf dem Server freigegeben haben, mit dem Client-Computer verbunden, als wäre es ein lokal angeschlossenes Peripheriegerät.

Erwähnenswert ist auch, dass die Software eine Reihe zusätzlicher Einstellungen und Optionen für den Remote-Zugriff auf die serielle Schnittstelle bietet. Mit der App können Sie Einstellungen für den seriellen Anschluss, Verbindungseinstellungen, Proxyeinstellungen, Sicherheitseinstellungen und Signalleitungseinstellungen konfigurieren. . Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

Häufige Verwendungsszenarien mit Software für den seriellen Remotezugriff

Lassen Sie uns nun sehen, wann der Zugriff auf serielle Schnittstellen über das Netzwerk am nützlichsten ist.

Geben Sie Ihr serielles Gerät auf dem Server-PC frei:

  1. Es kommt häufig vor, dass dasselbe COM-fähige Gerät von mehreren Computern gemeinsam genutzt werden muss. Serial-to-Ethernet-Connector kann praktisch jedes Peripheriegerät mit serieller Schnittstelle problemlos über LAN an mehrere Computer umleiten.

    Dies bedeutet, dass Sie Ihr serielles Gerät an einen PC anschließen und das Gerät als Geräteserver verwenden können, während mehrere Remotecomputer über das Netzwerk eine Verbindung zum Gerät herstellen und dessen Funktionalität remote verwenden.
    Bieten Sie gemeinsamen Zugriff auf ein lokales serielles Gerät
  2. Möglicherweise müssen Sie Ihr serielles Gerät auch über eine serielle Anwendung steuern und bedienen, die auf einem Remote-PC installiert ist.

    Dazu erstellen Sie einfach eine virtuelle COM-Schnittstelle auf dem Remotecomputer mithilfe der Serial-to-Ethernet-Software und verbinden Ihre Anwendung mit diesem Port. Anschließend können Sie mit der App eine Verbindung zwischen dem realen COM-Anschluss Ihres Geräts und dem virtuellen Anschluss des Remote-PCs über den TCP / IP-Kanal herstellen.
    Steuern Sie das serielle Remote-Gerät
  3. Ein weiteres häufiges Szenario ist die gemeinsame Nutzung von COM-Ports für virtuelle Maschinen.

    Wie Sie wissen, kann die Verbindung zu einem lokalen Peripheriegerät von Ihrem Gastbetriebssystem aus in einigen Situationen eine große Herausforderung darstellen. Wenn Sie jedoch über Serial-to-Ethernet-Software verfügen, wird diese Aufgabe viel einfacher. Die App kann Ihre reale serielle Schnittstelle auf dem Host-Computer problemlos freigeben, sodass Sie mit nur wenigen Klicks von Ihrem Gastbetriebssystem aus eine Verbindung herstellen können.
Erreichen Sie ein serielles Gerät von der virtuellen Maschine

Hardwarelösung für den Zugriff auf Remote-COM-Geräte über das Netzwerk

Falls eine physische Verbindung zwischen einem seriellen Gerät und einem Computer nicht möglich ist, können Sie eine der von NetBurner bereitgestellten Hardwarelösungen verwenden. Dieses Unternehmen bietet eine breite Palette kompakter Serial-to-Ethernet-Geräte (Adapter) an, mit denen Sie Ihre seriellen Peripheriegeräte effizient und sicher über das Netzwerk gemeinsam nutzen können.

Seriell-zu-Ethernet-Adapter sind praktisch, um serielle Geräte über lokale Netzwerke oder Ethernet gemeinsam zu nutzen. Ihr Aufbau ist nicht kompliziert. Auf dem Client-PC (Remote-PC) sollte die Software ausgeführt werden, die zusammen mit dem Hardwareadapter bereitgestellt wird. Diese Software erstellt eine virtuelle Brücke mit dem NetBurner Serial-to-Ethernet-Gerät über das Netzwerk.

COM-Port-Verbindung zu einem NetBurner Serial-to-Ethernet-Geräteserver

Spezielle Hardware ist besonders hilfreich für diejenigen, die nicht direkt auf serielle Schnittstellen zugreifen können. Mithilfe der Hardwareadapter können Computer Daten mit mehreren seriellen Remote-Geräten gleichzeitig austauschen. Die Hardware-Tools ermöglichen die Verbindung zu seriellen Schnittstellen, die in Netzwerkgeräten wie Routern, Switches, Servern usw. eingebettet sind.

small logo Serial to Ethernet Connector
#1 bei Serial Port Software
Serial to Ethernet Connector
Serielle schnittstelle über Ethernet
4.7 rang basierend auf 86 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder
Auch Erhältlich:

Serial to Ethernet Connector Linux

Voraussetzungen: Kubuntu 9.10 "Karmic Koala", openSUSE 11.2, 4.04MB freier Speicherplatz,
Version 6.0.709 (der 21. Aug, 2019) Download der Testversion →