So lesen Sie
Modbus-Daten

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, wie Sie Modbus-Daten mit dem fortschrittlichsten Modbus-Leseprogramm - Modbus Analyzer - lesen und aufzeichnen. Wenn Sie darüber nachdenken, den Modbus-Standard in Ihr lokales Gerätenetzwerk zu integrieren oder wenn Sie ein aktiver Benutzer von Modbus sind, ist dieses Tutorial hilfreich für Sie.

Inhalt


  1. Modbus-Lesersoftware
  2. So lesen Sie Modbus-Daten
  3. Was ist Modbus?
  4. Wie funktioniert Modbus?
  5. Was wird es verwendet?


Modbus-Lesersoftware

Modbus Analyzer ist ein professionelles RS485-Modbus-Lese- und Datenlogger-Dienstprogramm, mit dem Modbus-RTU- und ASCII-Protokolldaten dekodiert, gelesen und zur weiteren Analyse aufgezeichnet werden können.
Serial Port Monitor-Logo

Serial Port Monitor

Protokollieren und analysieren Sie die Aktivität des Serial-Ports
4.8 Rang basierend auf 41+ Nutzer, Bewertungen(75)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial Port Monitor

Die Software ermöglicht das Erfassen des ein- und ausgehenden Datenverkehrs serielle Geräte, die innerhalb eines Modbus-Netzwerks kommunizieren. Die Modbus-Reader-App unterstützt alle Arten von seriellen Schnittstellen, einschließlich RS232, RS422 und RS485.

Das Programm richtet sich an Entwickler und Tester für serielle Anwendungen und Hardware sowie andere Spezialisten, die mit Modbus-basierter Ausrüstung und Software arbeiten. Es hilft, die von Ihren Geräten empfangenen oder über serielle Schnittstellen gesendeten Nachrichten zu interpretieren oder zu analysieren.

Einer der größten Vorteile davon Modbus RTU Leser ist die Fähigkeit, erfasste Daten im bequemen und lesbaren Format anzuzeigen. Die App bietet vier Datenvisualisierer: Tabellenansicht, Dumpansicht, Linienansicht und Terminalansicht. Sie entscheiden selbst, in welchem Modus die Daten angezeigt werden. Sie können jeweils ein, zwei oder alle Visualizer aktivieren.

Wichtig ist auch, dass der Modbus RS485-Leser mit den erweiterten integrierten Such- und Filteroptionen sowie dem Terminal-Modus zum Ausführen von Textbefehlen ausgestattet ist.

So können Sie Modbus-Nachrichten mit dieser dedizierten App einfach erfassen und aufzeichnen:


  1. Zuerst, herunterladen Modbus Protocol Reader und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. Starten Sie die App und wählen Sie im Menü "Sitzung> Neue Sitzung". Zeichnen Sie Modbus-Meldungen auf

  3. Wählen Sie im folgenden Fenster "Neue Überwachungssitzung" die Anzeigemodi aus, in der die während der Sitzung erfassten seriellen Daten angezeigt werden. Neue Überwachungssitzung

  4. Beim Lesen der Modbus-Daten müssen Sie als Nächstes die Modbus-Ansicht aktivieren, in der die über die COM-Anschlüsse Ihres Systems empfangenen und gesendeten Modbus-Daten angezeigt werden. Lesen Sie Modbus-Daten

  5. Aktivieren Sie bei Bedarf die Kontrollkästchen "Überwachung jetzt starten" und "In neuem Fenster starten".
  6. Wählen Sie nun aus, welche Ereignisse erfasst werden sollen: Erstellen/Schließen, Lesen/Schreiben, Gerätesteuerung.
  7. Klicken Sie auf "Überwachung starten" und Ihre Modbus-Lesesitzung wird aktiviert. Start monitoring

Jetzt können Sie in den Voreinstellungen der Modbus-Ansicht die erforderliche Konfiguration festlegen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu "Sitzung> Einstellungen" zu gehen und die Farbe für Datum, Uhrzeit, Kopf, Struktur, Details, Prüfsumme und Fehler auszuwählen. Dort können Sie auch wählen, ob Sie Modbus-Daten als Modbus RTU oder lesen möchten Modbus ASCII.

Einige der anderen leistungsstarken Funktionen, die von der Modbus Recorder Software unterstützt werden:


  • Die Lösung ermöglicht das Erkennen von Modbus-Kommunikationsproblemen, sobald sie angezeigt werden.

  • Die App gibt Ihnen auch die Möglichkeit, eine COM-Schnittstelle zu erkennen, auch wenn sie bereits von einer anderen App verwendet wird.

  • Mit dieser Modbus-Reader-Software können Sie mehrere RS485-Ports gleichzeitig überwachen. Alle Modbus-Daten, die in den Port ein- und ausgehen, werden bequem in einem einzigen Protokoll aufgezeichnet, basierend auf der First-In-First-Out-Methode.

Was ist Modbus?


Modbus ist ein serielles Kommunikationsprotokoll, das zum Transport von Daten über serielle Kanäle zwischen elektronischen Geräten verwendet wird. Die Standard-Modbus-Kommunikation ist so eingestellt, dass ein Gerät, Modbus Master, Daten über ein serielles Netzwerk in andere Geräte, Modbus Slaves, schreibt oder Daten von diesen anfordert. In der Regel gibt es einen Master und bis zu 247 Slaves in einem Modbus-Netzwerk. Das Protokoll verwendet RS-485-, RS-422-, RS-232-Schnittstellen sowie Ethernet-TCP/IP-Netzwerke (Modbus TCP-Protokoll) zur Datenübertragung.

Wie funktioniert es?


Wie bereits erwähnt, können Modbus-Daten über einen seriellen Kanal übertragen werden, der zwei COM-basierte Geräte verbindet. Sie kommunizieren Informationen als Reihe von Einsen und Nullen (Datenbits) über ein serielles Standardkabel. Jedes Bit wird als Spannung gesendet. Die Modbus-Verbindung ist ziemlich schnell und die normale Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 9600 Baud. Die Daten werden in Blöcken von 8 Bits gesendet, die als Bytes bezeichnet werden, von denen jedes durch eines der 256 Zeichenpaare von 00 bis FF dargestellt wird.

Wie funktioniert Modbus?

Was wird es verwendet?


Traditionell wird Modbus in der Industrie zur Übertragung von Daten von Steuergeräten an das zentrale Datenerfassungssystem eingesetzt. Dies kann ein System sein, das Feuchtigkeit oder Temperatur misst und die Ergebnisse an einen Überwachungscomputer weiterleitet. Das Protokoll kann auch dazu dienen, den Steuerrechner mit einer Remote Terminal Unit (RTU) in zu verbinden SCADA (Aufsichtskontroll- und Datenerfassungs-) Systeme. Es gibt Modbus-Protokollversionen für die serielle Kommunikation (Modbus RTU und Modbus ASCII) und für Ethernet-Verbindungen (Modbus TCP).

Serial Port Monitor

Bedarf: Windows XP/2003/2008/Vista/7/8/10/Server 2012 , 9.16MB Größe
Version 7.0.342 (der 13. Jan, 2018) Versionshinweise
Categorie: Communication Application