Aktualisieren Sie Null-Modem-Emulator und erhalten Sie 50% Rabatt, wenn Sie eine frühere Version besitzen! Mehr erfahren
+1 360 312 7638
Kontakt mit unserem Vertrieb

Null Modem Emulator
Virtuelle Null-Modems emulieren

Null Modem Emulator verwendet kompatible serielle Ports über virtuelle Null-Modem verbunden zu erstellen. Diese virtuellen COM-Anschlüsse arbeiten paarweise, eine virtuelle „Brücke“ bilden: Daten, die von einer Anwendung gesendet werden unmittelbar an einem anderen Ende des Paares von einer anderen Anwendung empfangen werden.

Die Ports, die von diesem virtuellen Nullmodem-Emulator erstellt erscheinen zu Ihrem Betriebssystem oder einer beliebigen Windows-Anwendung als Standard-Hardware serielle Ports. In der Tat ist Krempel ein virtuelles Nullmodem-Emulator nicht nur nicht dem Schreibtisch, sondern arbeitet auch schneller als ein Nullmodem. Der virtuelle COM-Treiber kann in Ihrer eigenen Software bietet eine Möglichkeit einbezogen wird Ports virtuelle COM zu erstellen und konfigurieren direkt aus Ihrer Anwendung (OEM-Lizenz).

Virtual Serial Port Driver Vorteile

  • Eine beliebige Anzahl von virtuellen COM-Ports

    Mit dieser Nullmodem RS232-Treiber können Sie fast unbegrenzte Anzahl von virtuellen COM-Ports erstellen und einen beliebigen Namen zuweisen, einschließlich des Namens eines vorhandenen seriellen Schnittstelle. Erstellt Ports sind in „Ports“ Gruppe im Geräte-Manager so angeordnet, dass sie sichtbar sind und leicht erkennbar durch das System. Sie können festlegen, welche Anwendung einen bestimmten Port zugreifen können, Ihre echte Hardware serielle Ports bleiben frei.
  • Real-Ports Einstellungen Emulation

    Dieser virtuelle COM-Ports emulieren all serielle Port-Funktionalität, einschließlich Baudrate, Datenbits, Parität, Stoppbits usw. RS232 Nullmodemtreiber verwendet erweitern Windows-Kernel-Treiber-Technologie, die WDM stellt sicher, WMI, Power Management, PnP, usw. Unterstützung. Dieser virtuelle COM-Port-Treiber emuliert einen seriellen Zeilenumbruch und es ist kompatibel mit API COM und unterstützt alle Windows-Meldungen.
  • Alle Signalleitungen Unterstützung

    Die virtuellen seriellen Ports mit Virtual Serial Ports Treiber emulieren erstellt und unterstützen alle Standard-Hardware-Signalleitungen (DTR / DSR, RTS / CTS, RING, ERROR, DCD, etc.). Ähnlich wie bei der Verbindung über Nullmodem-Kabel, DTR der lokalen Schnittstelle ist mit DSR und DCD der Fernschnittstelle, RTS der lokalen Schnittstelle mit CTS der Fernschnittstelle verbunden. Darüber hinaus können Sie Loopback-Pinout es Konfiguration entsprechend Ihrer Hardware wählen oder anpassen.

Virtual Serial Port Driver Lizenzen

OEM-Lizenz erlaubt die Virtual Serial Port Driver-Technologie in Ihre eigenen Software- oder Hardware-Produkte. OEM-Lizenz gewährt Ihnen das Recht auf die uneingeschränkte Verbreitung von Virtual Serial Port Driver als integraler Bestandteil Ihrer Software. OEM-Lizenz ist eine gebührenfreie einmalige Anschaffung.

OEM-Lizenz

Virtual Serial Port Treiber in Ihrer App

Kaufen Sie die OEM-Lizenz, die Sie erhalten:

  • OEM-Dokumentation zur direkten Arbeit mit unserem Fahrer
  • Beispiel zum Erstellen einer Klasse, die die Möglichkeit zum Erstellen der Ports wie in VSPD demonstriert (sichtbare und unsichtbare Ports)
  • vspdctl.DLL - Wrapper für einen Treiber für Manipulationen mit virtuellen seriellen Ports auf einer höheren Ebene
  • Unterstützte IDEs

OEM Für Entwickler
Melden Sie sich für die API-Evaluierungsprogramm und integrieren sie in Ihr Produkt auf: Windows, Mac, Linux, Android, ARM.

Quellcode-Lizenz

Bestellen Source Code Lizenz für Virtual Serial Port Driver Sie alle erhalten ausführlich kommentierten Quellcode des Treibers (GUI Quellen sind nicht enthalten). Darüber hinaus bieten wir technische und EDV-Unterstützung per E-Mail, IMs und Telefon und High-End-Beratung. Unsere führenden Entwickler helfen Ihnen Quellcodes zu implementieren und den erweiterten Teil des Produkts zu verstehen.

Site-Lizenzierung

Unbegrenzte Site-Lizenz gewährt Ihnen das Recht, den Treiber für virtuelle serielle Ports zu installieren und zu nutzen Anwendung mit GUI auf unbegrenzte Anzahl von Computern durch alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens weltweit. Es ist die ideale Lösung, wenn Ihr Unternehmen Vertretungen in den verschiedenen Teilen der Welt hat.

Wenn Sie wissen, wie viele Computer mit VSPD ausgestattet sind, können Sie Limited Site kaufen. Lizenz. Der Vorteil der Standortlizenzierung im Vergleich zu mehreren Einzellizenzen ist ein Lizenzschlüssel für alle Unternehmenscomputer.

Volle Features-Liste

Erstellen Sie unbegrenzte Anzahl von virtuellen seriellen Schnittstellen mit Hilfe von virtuellen Nullmodem-Emulator.
Emulieren serielle Ports, die nicht von realen Ports sind - das System nicht zwischen ihnen unterscheiden wird.
Steuern Sie virtuelle serielle Schnittstellen aus der eigenen Anwendung; VPSD kommt zusammen mit Dynamic Link Library (für OEM-Lizenz-Inhaber).
Machen den größten Teil der schnellen Verbindung zwischen virtuellen Ports. Virtuelle Nullmodemkabel überträgt Daten mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ~ 5,5 Mb / s.
Lassen Sie Ihren Hardware-Ports frei - virtuelles Null-Modell nicht einmal Ihr System erfordert einen zu haben.
Emulieren Ports nur für die aktuelle Sitzung; RDP-Benutzer können den gleichen Namen Ports in jeder Sitzung geben.
Aktualisieren Sie die Liste der Ports automatisch, ermöglicht diese Betrachtungs Ports in anderen Benutzersitzungen erstellt.
Erstellen Sie Ports sofort, das heißt Null-Modem-Emulator ermöglicht mit virtuellen Ports auch vor PnP-Manager erkennt sie anfangen zu arbeiten.
Emulieren alle Parameter des realen Ports, einschließlich einer strengen Baudraten.
Löschen Ports jederzeit, auch wenn sie von anderen Anwendungen verwendet werden.

Was Kunden sagen

  • Wir verwenden VSPD zum Testen aus Geographisches Informationssystem-Software-Konnektivität mit einer virtuellen GPS (Software-Simulation). Der GPS-Emulator simuliert die Ausgabe, die wir normalerweise von einem GPS-Navigator empfangen.
    Bjørn Krangnes

Gesamtbewertung 4.9
basierend auf 97 bewertungen

Lass uns Anfangen

Virtual Serial Port Treiber für Windows
Demoversion Einschränkungen
• 14 Tage voll funktionale Testversion
System Anforderungen
Windows (32-Bit und 64-Bit): XP / 2003/2008 / Vista / 7/8/10, Windows Server 2012, Windows Server 2016
Neuestes Update
Version 9.0.567 (der 6. Aug, 2017) Versionshinweise