Zugriff auf RS-232 über Ethernet
RS-232 zu Ethernet-Anschluss

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, problemlose Freigabe von bis zu 500 RS232-Port-Geräten für jede Art von Netzwerk zu ermöglichen? Probieren Sie RS232 über Ethernet Connector - eine revolutionäre Software, mit der Sie mehrere serielle Schnittstellen über TCP/IP Netzwerk freigeben können. Die Anzahl der seriellen Schnittstellen beschränkt sich nicht, da die Software mehrere serielle Schnittstellen zugänglich macht. Der RS232-zu-Ethernet-Anschluss ermöglicht es, dass das serielle Schnittstellengerät, das mit dem lokalen Computer/Gerät verbunden ist, auch von einem entfernten Standort (weltweit) aus zugänglich ist, da es lokal zugegriffen wurde.
Auch erhältlich auf Linux OS

Teilen Sie RS232-Port über Netzwerk

Das integrierte RS232-Port-Gerät überträgt Info-Pakete über TCP/IP-Netzwerk und gibt sie dann aus dem Netzwerk an Ihr serielles Portgerät zurück. Dies ist möglich durch die Nutzung der seriellen Port-Technologie, die imitiert und in diesem Fall nimmt auf die nächste Ebene regelmäßige COM-Ports.

  • Freigeben von seriellen Schnittstellen für eingehende Verbindungen

    Der Server erwartet, dass er eingehende Verbindungen verarbeiten wird und dann auf lokaler Ebene natürliche oder virtuelle RS232-Port-Geräte über TCP/IP-Netzwerk freigeben wird. Die Server-Präsenz ermöglicht es mehreren Clients, gleichzeitig Zugriff zu erhalten. Jeder der Clients, die Zugang erhalten, ist auch in der Lage, serielle Input-Pakete an ihre natürliche oder virtuelle serielle Schnittstelle (lokal) zu übertragen. Typen solcher Clients sind in der Regel Anwendungen, die eine externe Verbindung zu einem TCP- oder IP-Typ der Serververbindung starten.
  • Verknüpfen der seriellen Schnittstelle mit einem Host/Client von einem entfernten Standort aus

    In diesem Fall wird das Erreichen einer Client-Host-Verbindung die lokale echte oder digitale Übertragung von RS232-Portdaten zu einem Server ermöglichen, der an einem entfernten Ort über TCP/IP-Typen von Protokollen gehostet wird. Auf der Plus-Seite, ist diese Client-Verbindung ist in diesem Fall nicht unbedingt benötigen Secure Enduser Connection ordnungsgemäß funktionieren. Das einzige, was erforderlich ist, ist die Angabe der IP-Adresse des Remote-Servers sowie die Eingabe der Wert eines TCP-Port. Vorausgesetzt, dass die Verbindung erfolgreich erreicht wird, wird die von der entfernten Stelle übermittelte Info sofort an den lokalen seriellen Port übertragen, der mehr behandelt werden soll.
  • Teilen von RS232-Port-Punkten durch User Datagram Protocol

    Eine weitere Möglichkeit von Serial-Ethernet-Steckverbindern ist die Ablenkung von Ein-/Ausgabe-Info-Pakete aus natürlichen oder digitalen seriellen Ports durch User Datagram Protocol mit dem Vorteil, dass SEC hier nicht benötigt wird, wie bei der Client-Verbindung. Mit dem Connector können Sie eine Art Protokoll auswählen, um die Verbindung zu aktivieren (Rohdatenalgorithmus oder Telnet-Protokoll). Darüber hinaus können Sie in gleicher Weise alle seriellen Informationen über Ihr lokales Netzwerk übertragen.
  • Serial to Ethernet Connector für Linux OS steht zur Verfügung

    RS232 to Ethernet Connector ist auch für Linux OS verfügbar! Jetzt können Sie wählen, ob Linux oder Windows OS ein Client oder ein Server sein wird. Sendung über UDP ist auch möglich. Beachten Sie, dass Serial to Ethernet Connector für Linux derzeit ein Befehlszeilenprodukt ist.

    Herunterladen Serial to Ethernet Connector für Linux OS jetzt!


    Serial to Ethernet Connector Linux-Version für ARM-basierte Geräte ist verfügbar! Jetzt können Sie serielle Schnittstellen auf ARM-Geräten freigeben oder an entfernte Geräte anschließen. Hinweis: Sie benötigen D-Bus, um auf Ihrem Gerät installiert zu werden, um diese Version zu verwenden.

    Fordern Sie eine Auswertungskopie dieser Version an

Vollständige Leistungsliste

# Feature Windows Linux
1 Serielle Schnittstelle über IP-Software können Sie serielle Schnittstellen und Geräte über IP/TCP-Netzwerk freigeben
2 Network Serial Port unterstützt TCP/IP- und UDP/IP-Protokolle
3 Verbinden Sie mit der Remote Workstation mit Leichtigkeit über TCP/IP Telnet Protokoll, mit den RFC 2217 Telnet Erweiterungen für COM Port Control
4 Keine Einschränkungen für die Anzahl der seriellen Anschlüsse, um sofort für Fernverbindungen zu teilen
5 Erstellen Sie eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen seriellen Verbindungen oder/und Ports
6 Einfache Verwaltung von Zuständen von Port-Signalleitungen in Verbindungen (für echte Häfen)
7 Überprüfen Sie die Integrität der seriellen über IP-Verbindung mit der Option "Befehl senden, um die Verbindung lebendig zu halten"
8 Share serielle Schnittstelle über TCP/IP-Netzwerklösung kann Daten über ein bestimmtes Ereignis im UDP-Verbindungstyp senden (wenn der Datenblock die angegebene Größe erreicht, wenn er bestimmte Zeichen und bestimmte Zeitüberschreitungen erhält) (auch im TCP-Verbindungstyp)
9 Serielle Ports können beliebige Namen erhalten, nicht nur COMxx
10 Serielle über Internet-Technologie bietet High-Speed-Datenaustausch zu/von virtuellen seriellen Port (kann bis zu 256 Kbit erreichen)

Was Kunden sagen

  • RS232 über Ethernet Connector ist ein echter Fang! Jetzt kann ich auf meine Kassen aus dem entfernten Büro zugreifen und Daten von ihnen erhalten. Alles funktioniert super!
    Tyler VOX

Gesamtbewertung 4.7
basierend auf 86 bewertungen

Lass uns anfangen

Serial to Ethernet Connector für Windows
Demo-Versionsbeschränkungen
• 14-tägige Testzeit
System Anforderungen
Windows 2000, Windows (32-Bit und 64-Bit): XP / 2003/2008 / Vista / 7/8/10, Windows Server 2012
Neuestes Update
Version 7.1.876 (der 29. Jan, 2017) Versionshinweise
  • SEC Für Linux

    Bedarf: Kubuntu 9.10 "Karmic Koala", openSUSE 11.2, 7.63MB freier Speicherplatz, Version 5.0.180.1 (der 29. Mär, 2010)