UDP
(Nutzer Datenpaket Protokoll)

Inhalt


  1. Was sind TCP und UDP?
  2. Gemeinsames und Unterschiede von UDP und TCP
  3. Welchen Vorteil hat eine UDP Verbindung?
  4. Welche Software sollte man für distanzierte Datenübermittlung via
    UDP verwenden?
TCP und UDP

Was sind TCP und UDP


Das User Datagram Protocol (UDP) liefert einen schnelleres senden von Daten in dem der Fehlerkontrollmechanismus ausgeschnitten wird. Es ist eine Alternative zum TCP Protokoll. Das letztere bietet Apps einen Weg zum Senden und Empfangen eines geordneten und auf Fehler überprüften Datenpakets über das Netzwerk. Beide, TCP und UDP, sind basierend auf IP gebaut (Internet protocol) und kann auch in einzelnen Fällen UDP/IP oder TCP/IP genannt werden. Beide Protokolle senden kleine Datenpakete via TCP oder UDP an eine IP Adresse.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen UDP und TCP


TCP ist weit verbreitet und sehr beliebt dank der Funktionalität, dass größere Datenmengen in kleine Pakete aufgeteilt werden und überprüft werden. Beim wiederzusammensetzen der Datenpakete in der richtigen Reihenfolge ist TCP sehr zuverlässig. — gesendete Pakete werden überwacht um sicherzustellen dass es zu keinen Fehlern oder Datenverlust kommt.

Im Gegensatz zu TCP, sendet UDP nur Datenpakete ohne eine Fehlerkontrolle. Der Absender versucht nicht sicherzustellen, dass der Empfänger das Datenpaket erhalten hat — es sendet nur die Textpakete. Und wenn der Empfänger einige Datenpakete nicht erhält in diesem Prozess, dann sind diese Verloren. Der Sender versucht nicht diese erneut zu senden. Geräte können so schneller kommunizieren.

Vorteile einer UDP Verbindung


UDP bietet zwei Dienst die nicht im IP Layer vorhanden sind: Port Nummern für die einfache Identifikation von verschiedenen User-Anfrage und eine optionale Checksum um sicherzustellen, dass die Daten vollständig empfangen wurden.

UDP Verbindung wird verwendet, wenn schnelle Verbindungen benötigt werden und kleinere Fehler nicht kritisch sind. Gute Beispiele sind Live-Übertragungen, onlie Spiele, sowie Ton- oder Videokommunikation.

Ein weitere Anwendungsbeispiel für die Verwendung von UDP sond Programme, welche eine verlustlose Datenübertragung brauchen, wenn das Programm so eingerichtet ist, dass der Versand und Empfang von Daten ordenlich eingerichtet ist und Datenpakete ggf. erneut gesendet werden.

Welche Software für die Remote Danteübermittlung via UDP


Mit einer speziellen Softwarelösung können Sie den Zugriff auf ein Serial-Port-Gerät über das Netzwerk für viele Computer ermöglichen und mit UDP sicherstellen, dass Datenpakete schnell und sicher zur und vom distanziertem Gerät übermittelt werden. Oder, dass Applikation und Gerät oder Applikation und Applikation über UDP kommunizieren, egal wie weit diese auch auseinander sind. Diese Szenarien sind möglich mit Serial to Ethernet Connector Software, welche flexible und forgeschritten Einstellungen für das Senden und Empfangen von Pakete auf ordentlicher Weite via User Datagram Protocol ermöglicht.

Eltima Software / Was ist UDP?

Serial to Ethernet Connector

Anforderungen für Windows (32-Bit und 64-Bit): XP / 2003/2008 / Vista / 7/8/10, Windows Server 2012
Voraussetzungen für Linux: Kubuntu 9.10 "Karmic Koala", openSUSE 11.2, 7.63MB freier Speicherplatz, 4.66MB Größe , 4.66MB Größe
Version 7.1.876 (der 27. Jan, 2017) Versionshinweise
Categorie: CommunicationApplication