So greifen Sie in Parallels Desktop auf das USB-Gerät zu


Parallels Desktop ist eine Virtualisierungssoftware, die den Zugriff auf Anwendungen, Dateien und minderwertige Betriebssysteme auf Ihrem Mac ermöglicht. Außerdem kann Parallels Desktop mit lokalen USB-Geräten arbeiten, die an den Host-Computer angeschlossen sind. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Parallels USB-Gerät, das an Ihren Host-Computer oder einen anderen Remote-Computer angeschlossen ist, teilen und eine Verbindung von Ihrem virtuellen Computer herstellen können.

Inhalt


1. Lokale USB-Geräte in Parallels Desktop
2. Greifen Sie über Parallels Desktop auf Remote-USB zu
3. Vielseitige Lösung zur Weiterleitung von USB an virtuelle Umgebung

So erstellen Sie eine direkte Verbindung zwischen lokalen USB-Geräten und Parallels Desktop

Anschließen von lokalen USB-Geräten und Parallels Desktop

Gehen Sie folgendermaßen vor, um in Parallels auf USB zuzugreifen:

  1. Starten Sie Ihr Gastbetriebssystem.
  2. Wechseln Sie zum Hauptmenü und klicken Sie auf Geräte → Externe Geräte → USB (oder ein anderes Gerät). Wenn Sie nun das gleiche Menü erneut öffnen, sollten Sie ein Häkchen neben dem Gerät sehen, das Sie ausgewählt haben.
  3. Das ist es! Das Gerät ist jetzt für den Zugriff von Ihrem Parallels Desktop aus verfügbar und nicht auf dem Host-PC sichtbar.

So greifen Sie über Parallels Desktop auf entfernte USB-Peripheriegeräte zu


Wie Sie sehen können, ist es kein Problem, auf USB-Geräte zuzugreifen, die an ein Host-Betriebssystem von Parallels Virtual Machine angeschlossen sind. Aber wissen Sie auch, dass Parallels Desktop eine Verbindung zu USB-Geräten herstellen kann, die in einen Remote-Computer eingesetzt sind?

Die dedizierte Software, USB Network Gate, wird Ihr Parallels-Gastbetriebssystem noch nützlicher machen, indem es in der Lage ist, auf meilenweit entfernte USB-Geräte zuzugreifen. Die Softwarelösung ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, USB über ein Netzwerk mit Parallels zu verbinden.

USB Network Gate logo

USB Network Gate

USB über Ethernet für Windows teilen
4.9 Rang basierend auf 179+ Nutzer, Bewertungen(72)
Herunterladen 14 Tage Testzeit, Nur ein lokales USB-Gerät kann freigegeben werden
USB Network Gate

Um Parallels USB Passthrough bereitzustellen, müssen Sie nur:

  1. Installieren Sie USB Network Gate auf dem Servercomputer (der PC mit einem angeschlossenen USB-Gerät).
  2. Teilen Sie das Gerät über das Netzwerk.
  3. Installieren Sie die Software auf Parallels Desktop, starten Sie die App und klicken Sie auf "Verbinden" neben dem gewünschten USB-Gerät. Das ist es! Jetzt ist das freigegebene USB-Peripheriegerät mit Ihrer virtuellen Maschine verbunden und wird im Geräte-Manager angezeigt.

Auf diese Weise kann Parallels mithilfe von USB Network Gate eine Verbindung zu USB über Ethernet oder ein anderes Netzwerk herstellen.

Vielseitige Lösung zur Weiterleitung von USB an virtuelle Umgebung


Ob Sie Parallels, VMware, Citrix XenDesktop, VirtualBox oder Hyper-V-Virtualisierungssoftware, USB Network Gate unterstützt Sie bei der Umleitung von Remote-USB-Peripheriegeräten zu Ihrem Gastbetriebssystem.

Denken Sie an die Möglichkeiten:

  • Die Software ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von USB-Geräten über jedes Netzwerk, einschließlich Wi-Fi, Ethernet und Internet;
  • unterstützt plattformübergreifende Verbindungen zwischen verschiedenen Betriebssystemen (Windows, Mac, Linux);
  • bietet die Verkehrsverschlüsselungsoption, die die Sicherheit Ihrer Verbindungen garantiert, und mehr.

Mit USB Network Gate können Sie nicht nur Parallels Remote-USB-Zugriff bereitstellen, sondern auch eine Verbindung zu Ihren wertvollen USB-Geräten über das Netzwerk aus einer Vielzahl anderer Virtualisierungslösungen herstellen.

USB Network Gate

Anforderungen für Windows (32-bit und 64-bit): XP/Vista/7/8/10, Windows Server 2003/2008/2012/2016/2019
Auch erhältlich für macOS, Linux OS und Android , 5.59MB Größe
Version 8.1.2013 (der 10. Jun, 2019) Versionshinweise
Categorie: CommunicationApplication