Fernsteuerung von USB über Ethernet. Zugriff auf und gemeinsame Nutzung von Remote-USB-Geräten

Olga Weis

Die meisten modernen Computer verwenden USB-Anschlüsse für die Kommunikation mit anderen Geräten - Drucker, Scanner, Webkameras, Festplatten zum Speichern von Daten usw. Manchmal ist es nicht möglich, ein Gerät direkt in den USB-Anschluss Ihrer Maschine einzusetzen - ob die Das Gerät ist zu groß, um herumgeschoben zu werden, das Kabel ist nicht lang genug oder es ist einfach zu weit von dem entfernt, wo Sie sich jetzt befinden, z. Sie müssen ein Dokument an einen Drucker in der Filiale Ihres Unternehmens in der ganzen Stadt oder sogar auf der ganzen Welt senden. Nun, was machst du dann? Wie bekomme ich einen Remote-USB-Zugang?

Remote USB Zugriff

Es gibt eine Lösung für das Problem - USB über Ethernet. Diese spezielle Softwarelösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf ein entferntes USB-Gerät über ein Netzwerk - Remote-USB über Ethernet, LAN, WAN, Internet usw.

Was kann USB Network Gate für Sie tun?

  • Aktivieren Sie die USB-Fernverbindung über IP/LAN/WAN
    /VLAN/VPN/Internet.
    Mit USB Network Gate kann auch eine Remote-USB-Verbindung eingeschränkt werden - richten Sie einfach ein Passwort ein.

  • Stellen Sie den Zugriff auf USB-Ports in virtuellen Maschinen und Blade-Servern bereit.
    Mit der ganzen Menge an Vorteilen, die virtuelle Umgebungen bieten, lieben wir sie einfach - das Einzige, worüber wir uns beschweren können, ist kein Zugriff auf USB-Ports. USB Network Gate macht es möglich - Zugriff auf Inhalte oder Funktionen eines USB-Geräts in einer virtuellen Umgebung. Sobald Sie die App auf einem Gastbetriebssystem installiert haben, können Sie sofort auf USB-Peripheriegeräte zugreifen. VMware, VMware ESX, Citrix XenDesktop und Microsoft Hyper-V werden unterstützt.

  • Zugriff auf USB über Remote Desktop Protocol
    Das Gleiche gilt für RDP - kein Zugriff auf lokale USB-Ports. USB Network Gate hilft Ihnen auch bei der Lösung dieses Problems und geht sogar noch weiter - Ihr Remote-Gerät erkennt automatisch und verbindet sich sofort mit dem Remote-USB-Gerät, sobald es in einen Port gesteckt wird.

  • Arbeit mit Remote-USB über Wi-Fi
    USB-Geräte können über ein drahtloses Netzwerk gemeinsam genutzt und abgerufen werden. Entlastung für Ihre Systemadministratoren - Änderungen müssen nicht vorgenommen werden. Schließen Sie ein Gerät an einen Computer an, geben Sie es mit Hilfe von USB Network Gate frei und alle anderen Netzwerkbenutzer können auf dessen Inhalt und Funktionalität zugreifen.

Wie machst du das?

  1. Herunterladen und installieren Sie USB Network Gate; Anwendung starten.
  2. Navigieren Sie im Fenster der App zur Registerkarte "Remote-USB-Geräte", wählen Sie in der Liste der angezeigten Geräte die gewünschte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden" daneben. Jetzt können Sie das Fenster schließen.
  3. Verbindung zum entfernten USB

  4. Nur weil ein Gerät in der Registerkarte aufgeführt ist, muss es nicht unbedingt mit Ihrem Computer verbunden sein. Es bedeutet nur, dass es auf der anderen Seite geteilt wird. Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie möglicherweise auf "Verbindung herstellen" klicken. Wenn ein Gerätebesitzer ein Passwort eingerichtet hat, müssen Sie es eingeben. Jetzt können Sie auf "Verbinden" klicken.
  5. Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben, wird ein Remote-Gerät so angezeigt, als ob es direkt in Ihrem Computer eingesetzt wäre. Jetzt können Sie den Inhalt durchsuchen und seine Funktionalität nutzen.

USB Network Gate ist eine plattformübergreifende Lösung, die Windows, Mac OS X und Linux unterstützt. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise ein USB-Gerät freigeben können, das in einen Windows-PC oder ein MacBook eingesetzt ist, und von einem Linux-Gerät auf dessen Inhalte und Funktionen zugreifen können oder umgekehrt.

/ / / Zugriff auf und gemeinsame Nutzung von Remote-USB-Geräten

USB Network Gate

Anforderungen für Windows: XP/2003/2008/Vista/7/8/10, Server 2012
Auch erhältlich für Linux, Mac und Android , 5.62MB Größe
Version 8.0.1859 () Versionshinweise