Zugriff auf Remote RS232 über IP/TCP

Viele elektronische Geräte wie Barcode-Scanner, POS-Terminals und verschiedene Laborgeräte kommunizieren über RS232-Verbindungen. Die meisten heute hergestellten Computer sind nicht mit seriellen Anschlüssen ausgestattet. Dies stellt ein Problem dar, wenn Sie auf Geräte zugreifen müssen, die RS232 über IP verwenden.

Aufgrund ihres Status als flexibles Kommunikationsprotokoll ist die RS232-Schnittstelle gut etabliert. Wir können davon ausgehen, dass es auf absehbare Zeit verwendet werden wird, da es viele kostengünstige Software- und Hardwarelösungen gibt, die das RS232-Protokoll verwenden.

Seriell zu Ethernet Konverter Es besteht eine gute Chance, dass die RS232-Schnittstelle eine der beliebtesten Arten ist, um Peripheriegeräte an einen Computer anzuschließen. Neuere Geräte, die USB-Ports zum Anschließen an einen Computer verwenden, verfügen über Laufwerke, die die Emulation serieller Ports ermöglichen, sodass sie mit Software kommunizieren können, die das RS232-Protokoll verwendet.

Inhalt

  1. So greifen Sie mit der Software auf seriell über IP zu
  2. RS232-zu-IP-Hardware
  3. Liste der besten Seriell über IP-Software
  4. Schlussfolgerungen

Ein Problem beim Aktivieren eines Remote-Zugriffs auf ein RS232-Gerät über ein IP-Netzwerk besteht, wenn Sie ein serielles Gerät, das sich nicht in Ihrer Nähe befindet, an Ihren lokalen Computer anschließen müssen. Es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint - solange Ihre lokalen und Remote-Computer über ein Netzwerk verbunden sind, z. ein lokales Netzwerk oder das Internet. Um es zu lösen, müssen Sie kein langes Kabel kaufen oder ausgefeilte Tricks ausprobieren, sondern spezielle Software. Die Dinge sind viel einfacher mit Serial to Ethernet Connector; Mit dieser Anwendung können Sie über IP/TCP/Internet auf den RS232-Port zugreifen, unabhängig davon, wie weit sich Server- und Client-Computer voneinander entfernt befinden.

Die Software verbindet RS232 problemlos über ein IP-Netzwerk und bietet vollen Zugriff auf den seriellen Remote-Port über IP. Sie müssen einige Schritte machen und mit dem COM-Port arbeiten. Die Software funktioniert für Windows und Linux.
Sec logo

Serial to Ethernet Connector

Serielle schnittstelle über Ethernet
4.9 Rang basierend auf 52+ Nutzer, Bewertungen(86)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial to Ethernet Connector

Teilen Sie RS232 über ein IP-Netzwerk

Sehen wir uns das folgende Szenario an: Es ist ein serielles Gerät mit Ihrem lokalen Computer verbunden, und Sie möchten, dass es mit einer App auf einem Remote-Computer in Ihrem Netzwerk kommuniziert. Der Seriell-zu-Ethernet-Steckverbinder ermöglicht es, eine virtuelle Verbindung zu RS232 über IP, Ethernet oder ein anderes Netzwerk herzustellen. Installieren Sie die Software auf den Servern Server (in diesem Fall auf Ihrem lokalen PC) und Client (einem Remote-Computer, der Zugriff auf ein Gerät benötigt). Mit dem Serial to Ethernet Connector wird eine virtuelle Brücke zwischen der App auf dem Remote-Computer und RS232 über IP hergestellt, sodass sie miteinander kommunizieren können.

Serial to Ethernet Connector

Wenn Sie einen Remote RS232 über Ethernet gemeinsam nutzen müssen, greifen Sie über ein IP-Netzwerk auf einen Remote RS232 zu. Der Serial to Ethernet Connector ist die Lösung, die Sie benötigen. Installieren Sie es auf allen Ihren Computern im Netzwerk. Dadurch wird der RS232-Port mit dem Netzwerk verbunden. Die Funktionalität eines mit dem Port verbundenen Geräts oder der darauf gespeicherten Daten steht allen Benutzern im Netzwerk zur Verfügung.

Das Arbeiten mit seriellen Geräten mit Hilfe der RS232-zu-IP-Technologie unterscheidet sich nicht von der Arbeit mit ihnen, wenn sie physisch in Ihre Maschine eingesetzt werden.

Wie benutzt man Serial to Ethernet Connector:

  1. Herunterladen die Anwendung.
  2. Installieren Sie es auf allen Computern in Ihrem Netzwerk (oder auf virtuellen Maschinen mit Apps, die Zugriff auf serielle Anschlüsse benötigen).
  3. Wählen Sie im Hauptfenster der App die Option "Serververbindung erstellen".
  4. Verbindungsparameter konfigurieren.
  5. Erstellen Sie eine Clientverbindung auf einem Remote-Computer.

Das ist es - Sie können jetzt mit einem Remote-RS232-Port über das Netzwerk arbeiten.

Die App unterstützt Windows und Linux. Beachten Sie, dass die Linux-Version die Befehlszeilenversion ist.

Spezielle Hardware


In Situationen, in denen eine direkte serielle Verbindung zu einem Server oder PC nicht geeignet oder verfügbar ist, wenden sich unsere Partner an NetBurner bieten eine große Auswahl an kleinen Serial-to-Ethernet-Geräten, die Ihre seriellen Geräte direkt und sicher im Netzwerk aktivieren können. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn mehrere Geräte über eine große Fläche verteilt sind, wie dies häufig bei Remote-Sensoren, elektronischen Schildern, Geräteüberwachung usw. der Fall ist. In dieser Konfiguration führt der Client- (Remote-) PC den Seriell-zu-Ethernet-Anschluss aus Anwendung und erstellen Sie eine virtuelle Brücke direkt zum NetBurner Serial-to-Ethernet-Gerät. Darüber hinaus können Sie einen seriellen Tunnel mit zwei Seriell-zu-Ethernet-Geräten erstellen, sodass jedes serielle Gerät den Eindruck hat, dass es direkt mit dem anderen kommuniziert.

NetBurner-Hardware-Seriell-zu-Ethernet-Anschluss

Zu den RS232-zu-IP-Hardwarelösungen zählen Terminalserver, serielle Server, Geräteserver und Konsolenserver. Diese Begriffe könnten Sie verwirren, und Sie möchten vielleicht wissen, welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist, wenn eine serielle Schnittstelle über TCP/IP erforderlich ist.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es keinen wirklichen Unterschied gibt, da dies alles nur Marketingbegriffe für Geräte sind, die sehr ähnliche Funktionen ausführen. Im Laufe der Zeit entwickelten verschiedene Unternehmen Marketingkonditionen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Schauen wir uns die verschiedenen Begriffe und ihre Bedeutung an.

Serial Device Server

Der neueste Begriff aus Marketingsicht ist der Device Server. Grundsätzlich handelt es sich bei einem Geräteserver um einen Konsolenserver oder Terminalserver, der mit 1 bis 4 seriellen Ports ausgestattet ist. Die Anzahl der seriellen Ports ist der bestimmende Faktor, da die Funktionalität der eines Terminalservers ähnelt. In einigen Fällen bietet es ebenso funktionale Sicherheit wie ein Konsolenserver.

COM-Port-Konsole

Der entscheidende Faktor, der die Konsolenserver unterscheidet, ist ihre Fähigkeit, sicheren und Remote-Zugriff auf alle über ein Netzwerk verbundenen Geräte zu ermöglichen, die über einen Konsolenport verfügen. Dazu gehören Unix-, Windows- und Linux-Server sowie viele Peripheriegeräte. Konsolenserver werden in erster Linie verwendet, um Mitarbeitern des NOC (Network Operations Center) die Möglichkeit zu geben, einen sicheren COM-Port über IP-Zugriff zu erstellen und Remote-IT-Ressourcen von einem beliebigen Standort aus zu verwalten. Mit der seriellen über IP-Konnektivität können Remote-Geräte über das Netzwerk gesteuert, überwacht und analysiert werden. Alle Daten werden vor der Übertragung verschlüsselt.

Serieller Terminalserver

Terminalserver werden auch als serielle Server bezeichnet und ermöglichen die COM-über-IP-Netzwerkverbindung mit jedem Gerät, das über eine serielle Schnittstelle RS232, RS422 oder RS485 verfügt. Dies sind normalerweise sehr einfache Geräte, die keine Sicherheitsfunktionen wie Benutzerauthentifizierung und Datenverschlüsselung bieten. Diese Geräte werden hauptsächlich für den seriellen IP-Zugriff von Serveranwendungen verwendet, wenn Sicherheit und Datenschutz nicht kritisch sind.

Liste der besten Seriell über IP-Software

Wenn Sie ein serielles Gerät auf einem Computer ohne COM-Schnittstelle verwenden möchten oder auf serielle Geräte zugreifen möchten, die sich aus der Ferne befinden, gibt es eine Serial-over-IP-Connector-Technologie, die Ihre Verbindungsprobleme lösen kann. Der Serial-over-IP-Connector ist eine spezielle Software- oder Hardwarelösung zum Verbinden von entfernten Netzwerkgeräten mit einer COM-Port-Schnittstelle über Ethernet.

Bei COM-über-IP-Softwaretools werden wir uns mit dem Problem befassen, das durch die fehlende serielle Schnittstelle Ihres Computers verursacht wird. Mit diesen Anwendungen können Sie auch serielle Ports über IP gemeinsam nutzen und auf entfernte Geräte zugreifen, als wären sie lokal angeschlossen. Diese Einrichtung spart Zeit und Geld, da teure Peripheriegeräte problemlos über ein Netzwerk gemeinsam genutzt werden können, anstatt auf verschiedene Computer ausgetauscht zu werden. Es ermöglicht auch die Überwachung der seriellen Geräte eines kompletten Produktionsvorgangs von einem einzigen Computer aus und vereinfacht die Arbeit Ihrer IT-Mitarbeiter.

TCP/Com


TCP/Com ist eine grundlegende Softwarelösung, mit der eine Reihe von Problemen bei der Konvertierung und Verbindung von Serien und Netzwerken gelöst werden kann. Diese RS232-zu-IP-Software umfasst unter anderem die Modifizierung Ihres Computers zu einem seriellen Geräteserver, Fernzugriff und Steuerung serieller Anschlüsse sowie die Zuordnung zwischen TCP/IP-Schnittstellen. Außerdem können Sie mit seriellen Anwendungen über das Netzwerk kommunizieren und von einem physischen COM-Port empfangene Daten an eine beliebige Anzahl serieller Apps senden. TCP/Com kann auf Windows-Systemen von 98 bis Win 10 sowohl für die 32- als auch für die 64-Bit-Variante ausgeführt werden.

tcpcom

SERIAL-TCP/IP


Diese Anwendung erweitert die Reichweite Ihrer seriellen Kommunikation, indem Sie Ihr Netzwerk einsetzen, und macht Ihre aktuelle Netzwerksteuerungssoftware und alle anderen seriellen Anwendungen an jedem Ort verfügbar. Serial-TCP/IP verfügt über integrierte Optionen, mit denen Sie Aufgaben ausführen können, z. B. Ping, Protokollierung von Daten und Auflösen von IP-Adressen, die bei der Analyse Ihres Netzwerks hilfreich sind. Wie bei all diesen Softwaretools profitieren Entwickler, die mit seriellen Hardware- oder Softwareprodukten arbeiten, von ihrer Test- und Debugging-Funktion. Wenn Sie serielle Geräte über ein IP-Netzwerk gemeinsam nutzen müssen, funktioniert dieses Programm für Sie, wenn Sie Windows 8, 7, Vista oder XP (32 und 64 Bit) verwenden.

serial tcp

Erweiterter virtueller COM-Port


Erweiterter Virtueller COM-Port ist ein weiteres Softwaretool, mit dem Sie RS232 über IP gemeinsam nutzen und virtuelle Ports auf Ihrem Computer erstellen können. Jede serielle Anwendung funktioniert perfekt mit den virtuellen Schnittstellen, da sie die Funktionalität der Hardware-Ports vollständig emuliert. Es bietet die Möglichkeit, virtuelle serielle Ports dynamisch zu erstellen und zu entfernen, ohne dass der Computer neu gestartet werden muss. Mit diesem Tool können bis zu 255 virtuelle Ports gleichzeitig erstellt und überwacht werden. Sie können Computer ohne COM-Ports verwenden, um auf serielle Geräte ohne zusätzliche Hardwareanforderungen zuzugreifen.

Der erweiterte virtuelle COM-Anschluss unterstützt Windows 2000 - Windows 8.1 (32 und 64-Bit) und Windows Server 2012 R2. Es werden auch Windows CE-Versionen unterstützt: CE 5.0 (x86), CE 5.0 - 6.0 (Arm), Mobile 2003 SE und Mobile 5.0 - 6.5.

fortgeschrittener virtueller COM-Port

Netzwerk Serial Port Kit


Ein weiteres Programm, mit dem Sie COM-Port-Daten über IP gemeinsam nutzen können, ist Network Serial Port Kit. Die Anwendung macht physische serielle Ports für an das Netzwerk angeschlossene Maschinen verfügbar und ermöglicht die gemeinsame Nutzung serieller Schnittstellen lokal oder über das Netzwerk. Mit diesem Tool ist das Verbinden von seriellen Remote-Geräten eine einfache Aufgabe. Das Programm emuliert außerdem physische serielle Ports und ermöglicht die gemeinsame Nutzung virtueller serieller Ports über IP. Dies stellt sicher, dass sie gut mit Ihren seriellen Anwendungen interagieren, da sie über die identische Funktionalität der Hardware-Ports verfügen. Durch die Möglichkeit, virtuelle serielle Ports zu erstellen, können Sie serielle Geräte mit jedem Computer verwenden, unabhängig von der Art der Schnittstellen.

Auf eine unbegrenzte Anzahl serieller Geräte kann zugegriffen werden Netzwerk Serial Port Kit das läuft unter den 32- und 64-Bit-Versionen von Windows.

Netzwerk-Serial-Kit

Schlussfolgerungen


Je nach Ihrer speziellen Situation kann eine dieser Anwendungen für Sie funktionieren, wenn Sie eine serielle Schnittstelle über IP-Konnektivität benötigen. Dies kann in industriellen Automatisierungssystemen und vielen anderen Produktionssteuerungsanlagen wichtig sein. Sie können auch serielle Geräte von jedem Computer aus zugänglich machen und virtuelle Schnittstellen erstellen, die einen Hardware-Port emulieren.

Einige dieser Apps sind kostenlos und einige erfordern Geldinvestitionen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Lösung, die Sie verwenden möchten, dass ein kostenpflichtiges Softwareprodukt technischen Support umfasst, mit dem Sie Probleme bei der Implementierung des Produkts beheben können. Programm-Updates sind auch in kostenpflichtiger Software enthalten. Diese können dazu beitragen, die Sicherheit Ihrer Maschine zu gewährleisten und die neuen Funktionen der Anwendungen zu nutzen.

Serial to Ethernet Connector

Voraussetzungen für Windows (32-Bit und 64-Bit): XP/2003/2008/ Vista/7/8/10, Windows Server 2016
Voraussetzungen für Linux: Kubuntu 9.10 “Karmic Koala”, openSUSE 11.2, 7.63MB Freiraum, 4,66 MB Größe , 4.66MB Größe
Version 7.1.876 (der 27. Jan, 2017) Versionshinweise
Categorie: Communication Application
Anna Brooks 2. August um 14:45 Uhr
Anna Brooks 28. Oktober um 15:43 Uhr