Liste der 6 besten USB over IP-Softwaretools


Geräte, die eine USB-Verbindung verwenden, sind heutzutage weit verbreitet. Drucker, Scanner und Webcams sind nur einige der Geräte, die für den Anschluss über USB hergestellt werden. Die typische Verbindung ist ein USB-Kabel. Dies ist eine gute Lösung, wenn sich das gewünschte Gerät in der Nähe Ihres Computers befindet. Was können Sie tun, wenn Sie Geräte verwenden müssen, die sich in anderen Büros über das ganze Land verteilt befinden? Möglicherweise müssen Sie auf einen Drucker in Ihrem Büro zugreifen, aber Sie sind zu Hause oder auf Reisen. Der Kauf zusätzlicher Geräte ist keine praktikable Option und selbst wenn möglich eine sehr teure Angelegenheit.

Eine bessere Möglichkeit, USB über TCP/IP freizugeben, ist die Verwendung dedizierter Software. Mit dieser kostengünstigeren und effizienteren Lösung können Sie auf USB-Geräte über IP genauso zugreifen, als ob sie physisch an Ihre Maschine angeschlossen wären.

Probieren Sie die beste USB-über-Netzwerk-App aus
14 Tage kostenlose Testversion

Inhaltsverzeichnis:

  1. So wählen Sie USB-über-IP-Software aus
  2. USB Network Gate
  3. FlexiHub
  4. USB Over Network
  5. USB Redirector
  6. VirtualHere
  7. USB/IP Project

Wie wähle ich USB über IP-Software aus


USB über IP -Anwendungen ermöglichen die Erstellung eines Systems zur gemeinsamen Nutzung von über USB angeschlossenen Geräten über das Internet, WLAN oder im Grunde genommen über ein beliebiges Netzwerk. Der Nutzer kann jedes USB-Gerät wie Drucker, Webcam oder Scanner von jedem entfernten Standort aus steuern, als ob das Gerät direkt an seinen Computer angeschlossen wäre.

Es gibt eine Reihe verschiedener USB-über-IP-Softwareanwendungen und es kann schwierig sein festzulegen, welche für Ihre Situation richtig ist. Grundsätzlich gibt es drei Faktoren, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen müssen. Das sind, der Preis der Anwendung, die zu unterstützenden Betriebssysteme und die Anzahl der USB-Geräte, die Sie verbinden müssen.

Bevor wir auf die Details bestimmter Produkte eingehen, finden Sie hier eine Übersicht darüber, was Sie in den beliebtesten Anwendungen erwartet.

  • Alle Programme mit Ausnahme der Open-Source-Anwendung sind kostenpflichtig.

  • Die meisten Programme bieten eine kostenlose Testphase an.

  • Der Preis der Tools steigt basierend auf der Anzahl der Geräte, für die eine USB-über-IP-Netzwerkverbindung erforderlich ist.

Schauen wir uns nun einige USB-über-IP-Softwarelösungen genauer an.

USB Network Gate

USB über IP (aka USB Network Gate) ermöglicht Ihnen auf einfache Weise eine Verbindung zu USB-Ports über IP-Netzwerke herzustellen. Mit dieser Anwendung können Sie USB-Geräte ganz einfach über IP freigeben und von jedem Ort der Welt aus darauf zugreifen.
USB Network Gate logo

USB Network Gate

USB über Ethernet für Windows teilen
4.9 Rang basierend auf 179+ Nutzer, Bewertungen(72)
Herunterladen 14 Tage Testzeit, Nur ein lokales USB-Gerät kann freigegeben werden
USB Network Gate

Hauptvorteile:


  • Mehrere Computer können Geräte gemeinsam nutzen, und Sie können Ihre Geräte mit einem Kennwort schützen, um den Zugriff auf autorisierte Benutzer zu beschränken.

  • Mit dieser Anwendung können Sie USB-Geräte in virtuellen Umgebungen, über RDP und auf Blade-Servern verwenden. VMware, VMware ESX, Citrix XenDesktop und Microsoft Hyper-V werden alle von USB Network Gate unterstützt.

  • Diese Anwendung ist eine wirklich plattformübergreifende Lösung, da USB Network Gate Windows, Linux und Mac-Betriebssysteme vollständig für die Freigabe von USB-Ports über IP unterstützt.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung von USB Network Gate zum Freigeben von USB über IP-Netzwerke.


  1. Laden Sie USB Network Gate herunter, und installieren Sie die App auf allen Computern, die das Gerät gemeinsam nutzen sollen.

  2. Der Computer mit dem angeschlossenen Gerät wird als Server betrachtet. Suchen Sie auf diesem Computer das Gerät in der Liste der auf Ihrem System verfügbaren Geräte und klicken Sie auf “Freigeben”.

  3. Suchen Sie das Gerät auf Ihrem Client-Computer und Drücken Sie den Button “Verbinden”.

  4. Das Gerät kann jetzt mit seiner vollen Funktionalität aufgerufen, gesteuert und überwacht werden, als wäre es physisch an Ihr Gerät angeschlossen.

Oder sehen Sie sich die USB-Freigabe-Videoanleitung an!


FlexiHub


Eine weitere effiziente Anwendung zur Erweiterung des Zugriffs auf USB-Geräte über IP ist Flexihub. Dieses Softwaretool ist universeller als USB Network Gate, da FlexiHub auch die gemeinsame Nutzung serieller Schnittstellen unterstützt und die Anzahl der unterstützten Geräte erheblich erhöht. Die App bietet leistungsstarke Geräteverwaltungstools in einem benutzerfreundlichen Paket, das für alle Nutzer geeignet ist, von Amateuren bis zu Experten.

Unterschiede zwischen FlexiHub und USB Network Gate:


  • Die Verbindung von Remote-Geräten ist auch dann möglich, wenn keine direkte Verbindung zwischen Computern besteht, z.B. wenn sich eine Person hinter einer Firewall oder NAT befindet.

  • Ihr FlexiHub-Konto kann zum Verwalten von Verbindungen verwendet werden.

  • Für die Software sind Abonnementlizenzen erforderlich, während die vorherige Lösung ein einmaliger Kauf war.

  • Für die Verwendung dieses Softwaretools ist eine Internetverbindung erforderlich.

  • FlexiHub kann das RDP-Protokoll nicht zum Tunneln von USB-Verkehr verwenden, sondern muss stattdessen TCP/IP oder UDP verwenden.
FlexiHub

USB Over Network


Diese Anwendung ermöglicht den Zugriff auf und die Freigabe Ihrer USB-Geräte über IP oder ein lokales Netzwerk. USB Over Network unterstützt die Betriebssysteme Windows und Linux. Wie bei den anderen von uns diskutierten Lösungen ermöglicht die App den Fernzugriff und die Steuerung von USB-Geräten, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Eine Funktion dieses Softwaretools ist ein erweiterter Manager für Freigaberegeln. Mit dieser Funktion können Sie den Freigabeprozess für einzelne Geräte und für Gruppen von Geräten, die Sie mit denselben Merkmalen definieren, optimieren.

USB Over Network

USB Redirector


USB Redirector ist eine weitere Anwendung, die die Freigabe und den Zugriff auf entfernte USB-Geräte über LAN, WLAN oder Internet ermöglicht. Dieses USB-über-IP-Tool kann entweder als USB-Server oder als USB-Client fungieren. Es gibt ein separates Angebot, das nur die Client-Funktionalität enthält. Für die Kommunikation wird eine Standard-TCP/IP-Verbindung verwendet. Eine zusätzliche Funktion dieser App ist die Möglichkeit, bestimmte Computer auf eine schwarze Liste zu setzen, damit sie nicht auf die freigegebenen USB-Geräte zugreifen können.

USB Redirector

VirtualHere


Mit VirtualHere können mehrere Nutzer USB-Geräte über IP, LAN oder ihre Cloud remote gemeinsam nutzen, um von jedem Ort aus problemlos darauf zugreifen zu können. Diese einfach zu installierende Lösung kann auf jedem Client-Computer oder jeder Cloud-Instanz des Dienstes ausgeführt werden. VirtualHere unterstützt Windows-, Mac OS-, Linux- und Android-Systeme, und für an das Netzwerk angeschlossene Speichergeräte ist eine weitere Version verfügbar. Die kostenlose Testversion ermöglicht die gemeinsame Nutzung von 1 USB-Gerät über das Netzwerk.

VirtualHere

USB/IP Project


Das USB/IP-Projekt ist eine Open-Source-Lösung, die versucht, ein allgemeines System für die gemeinsame Nutzung von USB-Geräten über das Netzwerk zu entwickeln.

Die Übertragung zwischen Computern erfolgt durch Einkapseln von USB-E/A-Anforderungen in IP-Pakete, sodass auf alle Funktionen gemeinsam genutzter Geräte zugegriffen werden kann. Bei Verwendung für Remote-Geräte sind keine Änderungen an den ursprünglichen USB-Gerätetreibern und -Anwendungen erforderlich. Einige Überlegungen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für die Open-Source-Lösung entscheiden, sind:

  • Die Software wurde in letzter Zeit nicht aktualisiert, sodass die Stabilität mit modernen Systemen und Geräten nicht garantiert werden kann.

  • USB/IP bietet nicht die gleiche Funktionalität wie die kostenpflichtigen Anwendungen.

  • Die App wurde für erfahrene Benutzer entwickelt.
USB/IP Project

Häufig gestellte Fragen

USB over IP ist eine Methode zum Freigeben von USB-Geräten für Remotecomputer, die mit einem IP-basierten Netzwerk wie dem Internet, Ethernet oder LAN verbunden sind. Mit dieser Technologie können Remotebenutzer die gleiche Funktionalität erhalten, als wären sie direkt mit freigegebenen USB-Geräten verbunden.
Das Herstellen einer USB over IP-Konnektivität kann einfach durch Herunterladen, Installieren und Konfigurieren von USB Network Gate auf dem Computer mit der Verbindung zum USB-Gerät und dem Remote-Computer der es freigibt, erreicht werden.
  • Der Computer, der physisch an das USB-Gerät angeschlossen ist, wird als Server bezeichnet.
  • Ein Client ist der Begriff für den Computer, der eine Remoteverbindung mit dem Gerät herstellt.

Hinweis: Voraussetzung ist, dass der Server über eine externe IP-Adresse verfügt, um die Freigabe von Geräten über das Netzwerk zu erleichtern. Andere Computer verwenden die Adresse, um eine Verbindung zum freigegebenen USB-Gerät herzustellen.
Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich des Typs der USB-Geräte, die über das Netzwerk geteilt werden können. USB Network Gate bietet eine vielseitige und zuverlässige Softwarelösung, die die plattformübergreifende gemeinsame Nutzung von USB-Peripheriegeräten ermöglicht.
small logo USB Network Gate
#1 bei Netzwerksoftware
USB Network Gate
USB über Ethernet für Windows teilen
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder
Auch Erhältlich: USB Network Gate ist eine plattformübergreifende Lösung, die mit Mac-, Linux- und Android Betriebssystemen kompatibel ist:

UNG für Mac

UNG für Linux

UNG für Android