Vollständige Testanleitung für die serielle Schnittstelle


Trotz des Aufkommens der neuen Generation von Ports wie USB ist die COM-Schnittstelle immer noch einer der gebräuchlichsten Kommunikationskanäle für die Verbindung von Computern mit der Außenwelt. Aber wie jede andere Kommunikationsschnittstelle können auch RS232-Ports durch negative Auswirkungen oder Missbrauch ausfallen. Es ist leider nicht immer offensichtlich, ob das Problem mit der COM-Schnittstelle oder dem daran angeschlossenen externen Gerät zusammenhängt.

Zum Glück gibt es einen engagierten RS232-Testsoftware Auf diese Weise können Sie die Aktivität aller in Ihrem System verfügbaren seriellen Ports testen und analysieren. Ein praktisches Testprogramm für den COM-Anschluss kann Ihnen helfen, die Funktionsfähigkeit eines beliebigen COM-Anschlusses zu überprüfen und mögliche Probleme zu vermeiden.

In diesem Artikel werde ich Sie über diese fortschrittliche Lösung informieren und beschreiben, wie Sie die Kommunikation über serielle Anschlüsse auf einfachste und effizienteste Weise testen.

Inhalt

  1. RS232-Testsoftware.
  2. Warum RS232-Ports testen?
  3. So testen Sie COM-Anschlüsse: Schritt für Schritt.
  4. Was ist ein Loopback-Test?
  5. Vorteile der Verwendung eines RS232 Protocol Analyzer

RS232-Testsoftware


Serial Port Monitor ist ein professionelles Dienstprogramm, das Entwicklern einen zentralen Ort zum Aufzeichnen und Anzeigen der Daten bietet, die alle getesteten seriellen Anschlüsse durchlaufen. Die App protokolliert alles, was ein COM-Port während einer Überwachungssitzung macht. Programmierer müssen also nicht alle Aktionen von Hand dokumentieren.

Die Lösung unterscheidet sich von Wettbewerbern dadurch, dass sie sowohl eine benutzerfreundliche GUI als auch eine Reihe wirklich herausragender Funktionen bietet eingebautes Terminal, erweiterte Filterung und Suchoptionen, vier bequeme Anzeigemodi, Unterstützung für alle Arten von seriellen Schnittstellen, einschließlich RS232, RS422, RS485 und mehr.

Mit dieser App haben Sie außerdem die Möglichkeit, alle überwachten Daten an die angegebene Datei weiterzuleiten oder die erfassten Daten in die Zwischenablage zu kopieren.

Warum eine RS232-Tester-Software wählen?


Vielseitigkeit. Die Software kann in einer Vielzahl von Anwendungsszenarien eingesetzt werden. Es ist in der Lage, serielle Daten zu überwachen, zu lesen, aufzuzeichnen, zu speichern und zu analysieren, die über einen bestimmten oder mehrere COM-Ports gleichzeitig laufen. Plus, die App wird es Ihnen ermöglichen emulieren Sie das Senden von Daten an den erforderlichen Port in verschiedenen Formaten (Zeichenfolge, binär, oktal, dezimal, hexadezimal oder gemischt).

Zuverlässigkeit. Serial Port Monitor ist ein stabiles Dienstprogramm, das mit allen Versionen von Windows-Betriebssystemen, einschließlich Windows 10 (x32 und x64), gleichermaßen gut funktioniert. Das Tolle ist, dass alle internen Treiber der App digital signiert sind.

Die Benutzerfreundlichkeit. Die Entwickler des Programms haben der App eine intuitive Benutzeroberfläche zur Verfügung gestellt, die den Test des COM-Ports so einfach und effizient wie möglich macht.

Warum RS232-Ports testen?


Wie Sie vielleicht wissen, kommunizieren verschiedenste Spezialgeräte wie Laborgeräte, industrielle Steuerungen, A / V-Geräte in Signalverwaltungssystemen usw. über serielle Schnittstellen. Um die in seriellen Gerätenetzwerken auftretenden Probleme beheben zu können, benötigen Wartungsspezialisten spezialisierte Tools, mit denen sie die Probleme identifizieren und beheben können, mit denen sie konfrontiert sind. Die Herausforderungen sind vielfältig und Sie finden die Beschreibung der häufigsten in unserem RS232-Fehlerbehebungshandbuch.

Wenn Sie also über ein seriöses Testwerkzeug für serielle Anschlüsse verfügen, das in Echtzeit alle Vorgänge in Ihrem seriellen Netzwerk anzeigen kann, können Sie die Ursache jedes Problems leicht finden und es mit minimalem Aufwand und Zeitaufwand lösen.

Szenario 1. Analysieren Sie die COM-Port-Aktivität.


Als Beispiel für eine Testsoftware für COM-Anschlüsse verwende ich Serial Port Monitor von Eltima. Folgendes sollten Sie tun, wenn Sie die Aktivität der seriellen Schnittstellen Ihres Systems analysieren müssen.

1. Herunterladen Installieren Sie die App auf Ihrem Computer und starten Sie sie. Starten Sie danach eine Überwachungssitzung auf folgende Weise:

2. Gehen Sie zum Hauptmenü und wählen Sie Sitzung> Neue Sitzung. Alternativ können Sie in der Hauptsymbolleiste auf "Neu" klicken oder die Tastenkombination "Strg + N" verwenden.

Neue Sitzung

3. Sobald Sie fertig sind, wird der Bildschirm "Neue Überwachungssitzung" angezeigt.

Neue Überwachungssitzung

Dort sollten Sie den Visualizer auswählen, der Ihnen die erfassten seriellen Daten anzeigt. Es gibt vier Hauptansichtsmodi:

Tabelle: zeigt die Tabelle bestehend aus den aufgezeichneten IRPs;

Linie: IRPs mit Details werden als reiner Text in Zeilen angezeigt;

Dump: zeigt die ausgehenden und eingehenden seriellen Daten im Hexadezimal- und String-Format an;

Terminal: Die Daten werden als ASCII-Zeichen angezeigt.

Als Option können Sie "Alle auswählen" oder "Keine auswählen" aktivieren..

4. Wenn Sie sofort mit Ihrer Arbeit beginnen müssen, wählen Sie "Überwachung jetzt starten". Sie können die Überwachungssitzung auch in einem neuen Fenster starten, indem Sie die entsprechende Option aktivieren.

5. Als Nächstes wechseln Sie zu den "Aufnahmeoptionen", in denen Sie festlegen, welche Ereignisse erfasst werden sollen - Erstellen/Schließen, Lesen/Schreiben oder Gerätesteuerung.

6. Klicken Sie abschließend auf "Überwachung starten" und Ihre Sitzung wird aktiviert.

Wenn Sie die Sitzung speichern möchten, wählen Sie im Hauptmenü "Sitzung -> Sitzung speichern / Sitzung speichern unter".

Sitzung speichern unter

Szenario 2. Vergleichen Sie die Überwachungssitzungen.


Nachdem Sie die Überwachungssitzung mit der Serial Port-Testsoftware Serial Port Monitor gespeichert haben, können Sie sie mit einer anderen Sitzung vergleichen, um die Unterschiede zu erkennen.

Um dies zu erreichen, machen Sie einfach Folgendes:

1. Überwachungssitzung starten oder öffnen;

2. Wählen Sie im Hauptmenü Sitzung > Sitzungen vergleichen;

Sitzungen vergleichen

3. Wählen Sie dann die Überwachungsdatei aus, die Sie öffnen möchten.

4. Jetzt werden die beiden Sitzungen nebeneinander angezeigt, sodass Sie sie leicht vergleichen und analysieren können.

Vergleichen und analysieren Sie Sitzungen

Szenario 3. Senden Sie dieselben Daten erneut an einen seriellen Anschluss.


Um zu testen, ob das Problem in Ihrem seriellen Netzwerk behoben ist, können Sie die Kommunikation zwischen einem COM-Port und einer seriellen App oder einem seriellen Gerät reproduzieren. Serial Port Monitor hilft Ihnen dabei, dieselben Daten erneut an den erforderlichen COM-Port zu senden, damit Sie die Reaktion Ihrer seriellen Software oder Ihres Geräts überprüfen können.

Alles was Sie tun müssen, ist:

1. Überwachungssitzung starten oder öffnen;

Starten Sie eine Überwachungssitzung

2. Wählen Sie Sitzung>Reproduzieren und konfigurieren Sie die erforderlichen Parameter:

Port verwenden - Geben Sie einen seriellen Anschluss an, der für die reproduzierte Kommunikation verwendet wird.

Anforderungen an diesen Port senden - Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie im Namen einer seriellen App Daten an einen seriellen Port senden möchten.

Als Gerät antworten - Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie im Auftrag eines seriellen Geräts Daten an einen seriellen Port senden möchten.

Zeitintervalle einhalten - Verwenden Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass Ihre Datenpakete mit den Zeitintervallen gesendet werden.

Benutzerdefiniertes IO-Timeout- Wählen Sie diese Option, um die Timeout-Parameter für das Lesen/Schreiben festzulegen.

3. Klicken Sie auf "Start".

Was ist ein RS232-Loopback-Test?


Ein Loopback-Test ist ein Diagnosetest, bei dem das Signal nach Durchlaufen des Kommunikationskanals in beide Richtungen zum Sender zurückkehrt. Einfach ausgedrückt, können Sie den Loopback-Test verwenden, um festzustellen, ob das Gerät richtig funktioniert. Dieser Test ermöglicht das Senden und Empfangen von Daten von derselben seriellen Schnittstelle. Mit dieser Methode können Sie problemlos einen fehlerhaften Port und Knoten in einem seriellen Gerätenetzwerk feststellen.

So führen Sie einen Loopback-Test durch


Ein Loopback-Test ist eine gängige Methode zur Fehlerbehebung bei der Kommunikation mit RS232, RS422 und RS485. Sie müssen sich nicht mehr mit zusätzlicher Hardware verbinden, um Probleme mit einem seriellen Port, Kabel oder einer Anwendung zu identifizieren, die Anforderungen generiert. Mit Hilfe eines Loopback-Tests können Sie eine vollständige Kommunikationsschaltung simulieren. Dazu müssen Sie nur die richtigen Pins vorübergehend anschließen, um Signale an derselben COM-Schnittstelle senden und empfangen zu können.

Für den RS-232-Loopback-Test müssen Sie den Sende- (TXD) -Pin mit dem Empfangs- (RXD) -Pin verbinden. Bei der Kommunikation zwischen RS-422 und RS-485 sollten Sie den TXD + -Pin mit dem RXD + und den TXD- mit dem RXD- verbinden.

Wenn Sie einen erweiterten Loopback-Test durchführen müssen, der die Steuerung des Hardware-Flusses ermöglicht, sollten Sie die CTS- und RTS-Pins mit den DTR- und DSR-Pins des RS-232-Ports und CTS + mit RTS + verbinden. CTS- mit RTS- in RS-422- und RS-485-Ports.

Unten sehen Sie die Pinbelegung eines gemeinsamen seriellen Steckers, DE-9:

De-9 Male Pinout-Tabelle

Für einen Loopback-Test ohne Hardware-Flusskontrolle (in Abb. 2,3 unten rot markiert) verbinden Sie Folgendes:

  • Pins 2 und 3 für RS-232;
  • Pins 4 bis 8 und 5 bis 9 für RS-422/485.
Loopback-Test

Für einen Loopback-Test mit einer Hardware-Flusskontrolle (in Abb. 2,3 blau markiert) verbinden Sie Folgendes:

  • Pins 4 bis 6 (DTR / DSR-Hardwareflusssteuerung) und 7 bis 8 (RTS/CTS-Hardwareflusssteuerung) für RS-232;
  • Pins 2 bis 3 und 6 bis 7 für RS-422/485. Beachten Sie, dass diese beiden Verbindungen benötigt werden, da RS-422/485 differentielle Verbindungen haben.

Die Pin-Nummern sind oft in den Kunststoff des Steckverbinders eingraviert. Im DE9-Anschluss der seriellen RS-232-Schnittstelle werden die Pins als Pins bezeichnet:

PIN-Nummern

Loopback-Test in HyperTerminal


HyperTerminal ist ein Programm, mit dem Ihr PC als Computerterminal fungieren kann und mit anderen Systemen aus der Ferne verbunden werden kann. Mit diesem Programm können Sie mit Remote-Geräten über einen seriellen Standardbus (RS-232) oder über das Telnet-Protokoll interagieren.

Solange HyperTerminal die Datenübertragung über COM-Ports unterstützt, können Sie mit diesem Programm einen Loopback-Test durchführen.

So funktioniert das:


  1. Im HyperTerminal bauen Sie eine neue Verbindung auf und vergeben einen Namen. Wählen Sie das Symbol für Ihre Verbindung. Stellen Sie eine neue Verbindung her

  2. Geben Sie den Kommunikationsport an, der getestet werden soll. Geben Sie den Kommunikationsport an

  3. Wählen Sie die Art der Flusssteuerung aus, die Sie verwenden möchten. Hier haben Sie mehrere Möglichkeiten: Xon / Xoff, Hardware und keine. Beachten Sie, dass Xon / Xoff eine Software-Flusskontrolle ist. Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie nur die TXD- und RXD-Pins anschließen. Art der Flusskontrolle

  4. Verwenden Sie jetzt Ihre Tastatur, um eine Nachricht einzugeben. Alle Daten, die in Hyperterminal angezeigt werden, werden vom Gerät empfangen. Art der Flusskontrolle

HyperTerminal ist ein bequemer Weg, um Ihre RS232-Ports zu testen, aber nicht die effizienteste.

Die begrenzten Fähigkeiten dieser seriellen Loopback-Test-App führen Sie nicht zu viel Erfolg beim Steuern und Debuggen Ihrer seriellen Kommunikation. Wenn Sie HyperTerminal unter Windows 7 oder 10 verwenden, sollten Sie jedoch bedenken, dass diese Betriebssystemversionen nur die private Edition der App unterstützen, die für die kommerzielle Nutzung nicht frei ist.

Fazit


Es gibt viele Methoden und Lösungen, mit denen Sie serielle Anschlüsse testen und Fehler beheben können. In diesem Artikel habe ich die häufigsten und beliebtesten hervorgehoben. Wie Sie sehen, zeichnet sich Serial Port Monitor von Eltima durch eine leistungsstarke und vielseitige Funktionalität aus. Dieses Testwerkzeug für die serielle Schnittstelle kann nicht nur als hervorragende Alternative zu HyperTerminal verwendet werden, sondern auch als großartige Lösung für die Entwicklung und das Debugging von seriellen Apps und Hardware.

Serial Port Monitor

Bedarf: Windows XP/2003/2008/Vista/7/8/10/Server 2012 , 9.16MB Größe
Version 7.0.342 (der 13. Jan, 2018) Versionshinweise
Categorie: Communication Application