Zugriff auf den SmartBox-Leser von VirtualBox - eine Anleitung zur Vorgehensweise


Inhalt


1. Anleitung zur Verwendung eines Smartcard-Lesers in VirtualBox
2. Softwarelösung zum Weiterleiten eines USB-Smartcard-Lesers an eine virtuelle Maschine
3. Remote Zugriff auf Smartcard-Leser über VRDP

Anleitung zur Verwendung eines Smartcard-Lesers in VirtualBox


Sie wissen vielleicht, dass VirtualBox 5.0 mit Passthrough-Unterstützung für Smartcard-Lesegeräte ausgeliefert wird. Hier finden Sie einige einfache Anweisungen zum Anschluss eines Smartcard-Lesers in VirtualBox.

Verwenden eines Smartcardlesers in VirtualBox
  1. Um die Vorteile von USB 3.0 zu nutzen, können Sie optional das kostenlose VirtualBox Extension Pack installieren.
  2. Starten Sie Ihre virtuelle Maschine nach der Installation der Software unter Windows, Linux oder einem anderen unterstützten Gastbetriebssystem.
  3. Verbinden Sie das gewünschte USB-Gerät mit einem USB-Anschluss an Ihrem Host-Computer.
  4. Gehen Sie dann zu Geräte -> USB und wählen Sie das zu teilende USB-Gerät aus.

Wenn die Verbindung aktiviert ist, können Sie über VirtualBox auf Ihren Smartcard-Leser zugreifen. Das freigegebene USB-Gerät wird von Ihrer virtuellen Maschine gefunden und ermöglicht den Zugriff auf die volle Funktionalität des Gastbetriebssystems. Auf diese Weise können Sie von einem Remote-Standort aus eine Verbindung zu USB-Smartcard-Lesegeräten herstellen.

Bitte beachten Sie, dass immer nur ein Computer auf das USB-Gerät zugreifen kann.

Softwarelösung zum Weiterleiten eines USB-Smartcard-Lesers an eine virtuelle Maschine


USB Network Gate von Eltima Software

Viele beliebte Virtualisierungs-Apps bieten keine volle Unterstützung für lokale USB-Geräte. USB Network Gate ist eine Softwarelösung für dieses Problem.
USB Network Gate logo

USB Network Gate

USB über Ethernet für Windows teilen
4.9 Rang basierend auf 179+ Nutzer, Bewertungen(72)
Herunterladen 14 Tage Testzeit, Nur ein lokales USB-Gerät kann freigegeben werden
USB Network Gate

Mithilfe der USB-Umleitungstechnologie können Sie mit diesem speziellen Tool Daten von USB-fähigen Smartcard-Lesegeräten über das Internet oder LAN weiterleiten. Sie können mit Ihrem Gastbetriebssystem auf USB-Geräte zugreifen, die nicht mit Ihrem Host-Betriebssystem verbunden sind, sondern lokal mit einem Remote-PC verbunden sind.

USB Network Gate

Hier sind die drei Schritte, die Sie ergreifen müssen, um dies zu erreichen:

  1. Downloaden und installieren Sie die USB Network Gate-Anwendung auf dem Computer mit dem angeschlossenen USB-Smartcard-Leser.
  2. Teilen Sie das Gerät in der Software-Schnittstelle.
  3. Installieren und starten Sie die App auf einer virtuellen Maschine, und Sie können eine Verbindung zum freigegebenen USB-Peripheriegerät herstellen.

USB Network Gate ist kompatibel mit Windows-, Linux- und Mac-Betriebssystemen.

Remote Zugriff auf Smartcard-Leser über VRDP


Mit VirtualBox können Sie eine virtuelle Maschine remote anzeigen. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass ein Gastbetriebssystem, das auf einem Rechner gestartet wurde, von einem anderen PC aus angezeigt und gesteuert werden kann. VirtualBox erreicht dies mit dem VirtualBox Remote Display Protocol (VRDP). Die Tatsache, dass dieses Protokoll abwärtskompatibel mit dem Microsoft RDP-Protokoll ist, macht es zur idealen Lösung, wenn Sie über eine RDP-Verbindung auf eine virtuelle Maschine zugreifen müssen.

Was ist mit dem Zugriff auf den Remote-Smartcard-Leser von VirtualBox? Wenn das Gastbetriebssystem remote angezeigt wird, können VRDP-Daten mit den USB-Geräten des Remote-Computers verbunden werden und auf diese zugreifen, als wären sie lokal mit dem realen Host der VM verbunden. Auf diese Weise macht es VRDP einfach, mit VirtualBox remote auf USB-Geräte zuzugreifen.

USB Network Gate

Anforderungen für Windows (32-bit und 64-bit): XP/Vista/7/8/10, Windows Server 2003/2008/2012/2016/2019
Auch erhältlich für macOS, Linux OS und Android , 5.62MB Größe
Version 8.0.1859 (der 2. Nov, 2017) Versionshinweise
Categorie: CommunicationApplication